Kalligraphie Lernen

Handlettering Stifte

Handlettering erfreut sich momentan großer Beliebtheit. Es bedeutet soviel wie „das Zeichnen von Buchstaben“. Anders als in der Kalligraphie ist man viel flexibler was die Kunstwerke angeht, keines davon gleicht dem anderen.

Das tolle ist: Du kannst nahezu alle Stifte für Handlettering verwenden, denn grundsätzlich sind hier alle Materialien erlaubt! Mit ein bisschen Übung wirst du auch schnell die ersten Erfolge erzielen und dann fängt es an so richtig Spaß zu machen.

Damit Du eine Übersicht bekommst und nicht lange suchen musst, haben wir uns eine Reihe von verschiedenen Handlettering Stiften angeschaut und aufgrund der ausführlichen Kunden Rezensionen miteinander verglichen.

handlettering stifte

Worauf muss ich achten, wenn ich Handlettering Stifte kaufe?

Als Anfänger ist es deutlich einfacher sich mit dem Handlettering als mit der Kalligraphie und ihren Regeln zu beschäftigen.

Du solltest dir eine Kombination verschiedener Stifte besorgen, damit du alle Möglichkeiten im Lettering abdecken kannst denn deine Projekte werden nicht immer nur aus derselben Linienart bestehen.

Verschiedene Spitzen erzeugen unterschiedliche Effekte

Bei deinen Handlettering Projekten kommt es oft vor, dass nicht alle Wörter gleich geschrieben sind - sie unterscheiden sich in der Dicke der jeweiligen Linien. Entscheide dich am Anfang für einen Handlettering Stift mit einer weichen Spitze. Je fester du damit aufdrückst, desto dickere Striche kannst du auch erzeugen.

Diese Stifte werden auch Brush Pens genannt. In unserer separaten Übersicht gehen wir nochmal näher darauf ein.

Wähle für ausschließlich feine Linien andere Handlettering Stifte

Wenn du für ein Projekt sehr feine Linien lettern musst, würde ich dir eher richtige Fineliner empfehlen. Diese haben sehr dünne Spitzen und lassen sich einfacher kontrollieren, so wirst du auch als Anfänger schneller zum Ziel kommen.

Diese Arten von Stiften gibt es:

  • Pinselstift, oder auch Brush Pen genannt
  • Tuschestift
  • klassische Kalligraphie Stifte (Füller oder Federhalter)
  • Graffiti Stifte
  • Aquarell Stifte (vorsichtig: sollten nur auf dickem Papier oder bestenfalls direkt Aquarellpapier eingesetzt werden!)
  • Wasserstifte (wiederbefüllbar und damit individuelle Farbgestaltung möglich)
  • Fineliner & Bleistifte
  • und viele mehr! 🙂
handlettering online kurs

Rezensionen

Eine hohe Kundenzufriedenheit sagt viel über die Qualität des Produkts aus. Daher ist es uns wichtig, dass wir ausschließlich Produkte vergleichen, die überwiegend gute Bewertungen haben und die wir selbst auch kaufen würden.

Umfang des Produkts

Die Produkte unterscheiden sich enorm in ihrem Umfang. Es gibt viele Handlettering Stifte, die nicht immer für alle Projekte eingesetzt werden können. Dennoch ist auch ein Mix aus unterschiedlichen Stiften der richtige Weg. Hier sollte man vor allem auf Stifte mit verschiedenen Spitzen schauen.

Preis & Nutzen

Die Preise der einzelnen Produkte die wir verglichen haben, liegen oft nah beieinander. Wir haben uns die Frage gestellt, ob diese Produkte auch wirklich für Anfänger geeignet sind – denn grade dann möchte man erstmal weniger Geld ausgeben um zu testen, ob Handlettering oder Kalligraphie was für einen ist.

Weitere Handlettering und Kalligraphie Stifte

Kommen wir zu den Handlettering Stiften, die sich auch in der Kalligraphie wiederfinden. 

Es handelt sich hierbei um die eleganteren Füller oder auch Federhalter, die natürlich auch durch ihr Design hervorstechen. Geschrieben wird mit richtiger Tinte, was den Retro Look auf manchen Projekten natürlich nochmal hervorhebt.

Auch hier gibt es verschieden große Spitzen, die für Abwechslung sorgen. Die Produkte der Firmen Lamy und Edding gehören hier natürlich zu den Bestsellern, da sie aufgrund ihrer Qualität und der Funktionen überzeugen.

Online Kurs Empfehlung

Du möchtest Handlettering lernen und auch als Anfänger bald tolle Kunstwerke gestalten?

Kalligraphie Lernen